Das Repetitorium | Das Online-Seminar zum Buch!

Online-Seminar zum Buch
mit Miki Kandale und Kai Rugenstein

Die intensive Vorbereitung auf die Approbationsprüfung für angehende Psychologische Psychotherapeut:innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut:innen

 

 

Inhalte

Inhalte

Das Online-Seminar baut auf unserem bekannten und bewährten Buch »Das Repetitorium« auf. Nach Abschluss des Seminars werden Sie einen systematischen Überblick über sämtliche prüfungsrelevanten Themenbereiche gewonnen haben. Zudem werden Sie Strategien zur effektiven Prüfungsvorbereitung und zum geschickten Umgang mit den Klausurfragen in der Prüfungssituation erlernt haben. Anhand von Übungsfragen können Sie das Gelernte überprüfen, sodass Sie ausreichend entspannt und sicher in die Prüfung gehen können.

An insgesamt viereinhalb Seminartagen werden wir Ihnen die folgenden Inhalte vermitteln: 

  • Tag 1: 
    Anleitung zur Prüfungsvorbereitung, psychologische Grundlagen, ICD-10 (F0 bis F6), Psychodynamische Psychotherapie
  • Tag 2: 
    Psychodynamische Psychotherapie, Systemische Therapie, Gesprächspsychotherapie, Gruppentherapie 
  • Tag 3: 
    Rahmenbedingungen, medizinische Grundlagen
  • Tag 4: 
    Medizinische Grundlagen, pharmakologische Grundlagen, Verhaltenstherapie
  • Tag 5
    Verhaltenstherapie, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, ICD-10 (F7 bis F9)
     
Icon Buch
Arbeitsgrundlage des Online-Seminars ist das Buch »Das Repetitorium«. Sollten Sie die aktuelle Auflage (dritte Auflage, erschienen 2017) des Repetitoriums noch nicht besitzen, empfehlen wir Ihnen deren Anschaffung als Begleitmaterial zum Online-Seminar, um dieses möglichst effektiv für sich nutzen zu können. Sie erhalten das Buch hier.

Wir nutzen für das Online-Seminar die Plattform Zoom. Sie benötigen für die reibungslose Teilnahme eine schnelle und stabile Internetverbindung.

Termine

Termine

November 2021

Tag 1: 
Samstag, 06.11.2021, 10.00 bis 18.30 Uhr

Tag 2: 
Sonntag, 07.11.2021, 10.00 bis 18.30 Uhr

Tag 3: 
Freitag, 12.11.2021, 15.00 bis 20.00 Uhr

Tag 4: 
Samstag, 13.11.2021, 10.00 bis 18.30 Uhr

Tag 5: 
Sonntag, 14.11.2021, 10.00 bis 18.30 Uhr

Preis: 500 Euro

 

Ausgebucht!

Januar 2022

Tag 1: 
Samstag, 08.01.2022, 10.00 bis 18.30 Uhr

Tag 2: 
Sonntag, 09.01.2022, 10.00 bis 18.30 Uhr

Tag 3: 
Freitag, 21.01.2022, 15.00 bis 20.00 Uhr

Tag 4: 
Samstag, 22.01.2022, 10.00 bis 18.30 Uhr

Tag 5: 
Sonntag, 23.01.2022, 10.00 bis 18.30 Uhr

Preis: 500 Euro

 

Noch freie Plätze vorhanden

Anmeldung

Anmeldung
Seminar
AGB's

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten in der jeweils aktuellen Fassung für alle über unsere unter www.das-repetitorium.de abrufbare Internetseite
(„Anmeldeplattplattform“) abgeschlossenen Verträge zwischen uns, der
Rugenstein & Kandale GbR, vertreten durch
Dr. Kai Rugenstein und Miki Kandale
Auguststr. 65, 10117 Berlin
und Ihnen als unserem Kunden.

Durch diese AGB wird die rechtsverbindliche Buchung von Kursen und Seminaren über die von uns betriebene Anmeldeplattform geregelt. Hinsichtlich der Inhalte und der Beschaffenheit des Angebotes wird auf die Beschreibung auf der Plattform sowie auf die Angaben im Rahmen des Anmeldungs- und Buchungsprozesses verwiesen.

Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB und unserer schriftlichen Bestellbestätigung. Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen. Im Einzelfall getroffene individuelle Vereinbarungen mit Ihnen bedürfen der schriftlichen Bestätigung (auch per Email) durch uns.

§2 Anmeldung und Vertragsschluss

Eine Anmeldung kann nur über das Anmeldeformular unter www.das-repetitorium.de angenommen werden. Der Vertrag kommt daher ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über unsere Anmeldungsplattform und durch unsere Annahme zustande. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst auf unserer Buchungsplattform folgende Schritte:
Auswahl des Seminars
Eingabe Ihrer persönlichen Daten sowie der Rechnungsadresse
Betätigen des Buttons „Jetzt verbindlich anmelden“
Mit dem Absenden Ihres elektronischen Anmeldeformulars durch Anklicken des Buttons „Jetzt verbindlich anmelden“ auf der Internetseite www.das-repetitorium.de geben Sie zu dem von Ihnen angewählten Termin eine rechtsverbindliche Buchung ab. Betrachten Sie Ihren Platz ab diesem Zeitpunkt als verbindlich reserviert. Der Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ist Zeitpunkt der abgeschickten Anmeldung (Anmeldeformular).

Ein Vertrag kommt mit der Betätigung des Buttons „Jetzt verbindlich anmelden“ zustande, höchst alternativ durch Zusendung der Rechnung. Sie erhalten direkt nach Ihrer Buchung eine Anmeldebestätigung per E-Mail.
Die Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird von uns gespeichert. Die Bestelldaten und unsere AGB übermitteln wir Ihnen unverzüglich nach Vertragsschluss in Textform.
§ 3 Durchführung der Veranstaltungen
Wir können auch nach Vertragsabschluss notwendige Änderungen gegenüber den Angaben zu der Veranstaltung im Internet durchführen. Die Änderungen werden im Internet und den schon angemeldeten Teilnehmer*innen per E-Mail bekannt gegeben. Angemeldete Teilnehmer*innen können innerhalb von sieben Tagen nach einer Änderungsmitteilung vom Vertrag zurücktreten und erhalten die Kosten zurückerstattet.

Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Dozenten, die angegebene Seminarleitung kann durch eine gleich qualifizierte Leitung ersetzt werden.

Es besteht kein Anspruch auf Ersatz eines vom Teilnehmer versäumten Veranstaltungstages.

§ 4 Schutz- Urheberrechte

Das Kopieren und Vervielfältigen jeglicher Art von Auszügen oder der kompletten Materialien aus den Veranstaltungen oder Bild- und Tonaufzeichnungen des Onlineseminars dürfen nur nach vorheriger ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch die Rugenstein & Kandale GbR durchgeführt werden.

§ 5 Seminarkosten und Zahlungsbedingungen

Sämtliche Preisangaben sind Endpreise. Die von uns angebotenen Kurse sind von der gesetzlichen Umsatzsteuer befreit.

Es entstehen keine Versandkosten, da wir die Buchungsbestätigung und Ihre Teilnahmebestätigung vorwiegend elektronisch an die von Ihnen überlassene E-Mail-Adresse versenden.

Bitte überweisen Sie Ihre Kurs- und sonstigen Gebühren jeweils nach Erhalt der Rechnung unter Angabe Ihres Namens und der Rechnungsnummer auf das folgende Konto:
Rugenstein und Kandale
Deutsche Kreditbank AG
IBAN: DE39 1203 0000 1059 0365 07
BIC: BYLADEM1001
Kontonummer: 1059 0365 07
BLZ: 120 300 00
Beachten Sie die in der Rechnung ausgewiesene Zahlungsfrist, anderenfalls erlischt Ihr Seminaranspruch.  Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage nach Erhalt der Rechnung. Ihr Seminarplatz ist mit Eingang der Anmeldung sowie der Überweisung der Seminargebühr zugesichert.

§ 6 Widerrufsrecht, Stornierungen, Umbuchungen

Stornierung:
Wir gewähren Ihnen auf freiwilliger Basis die Möglichkeit, die von Ihnen gebuchten Kurse wie folgt zu den angegebenen Konditionen zu stornieren:
Bei einer Stornierung bis 4 Wochen zum Vortag des Kursbeginns fallen Gebühren in Höhe von 35,- Euro an, bei einer Stornierung ab 4 Wochen zum Vortag des Kursbeginns fallen Gebühren in Höhe der halben Kursgebühr, bei einer Stornierung ab einer Woche zum Vortag des Kursbeginns bzw. bei unangemeldetem Nichterscheinen in Höhe der gesamten Kursgebühr an.

Stornierungen werden nur in schriftlicher Form akzeptiert (postalisch an: Rugenstein & Kandale, Auguststr. 65, 10117 Berlin oder per E-Mail an kontakt@das-repetitorium.de)

Eine Stornierung gilt erst nach schriftlicher Bestätigung durch uns als bestätigt.

Nach Eingang Ihrer Stornierung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die anfallende Stornogebühr. Bereits bezahlte Kursgebühren überweisen wir, abzüglich der Stornogebühren, zurück.

Ob die Veranstaltung stattfindet, hängt davon ab, ob sich ausreichend Interessenten für den Kurs anmelden. Die endgültige Entscheidung hierzu fällt vier Wochen zum Vortag des Kursbeginns.

Etwaige durch eine Absage unsererseits entstehende Kosten werden nicht von uns übernommen.
Umbuchung:
Eine Umbuchung ist nur möglich, wenn Sie diese mindestens vier Wochen vor Kursbeginn schriftlich beantragen (postalisch an: Rugenstein & Kandale, Auguststr. 65, 10117 Berlin oder per E-Mail an kontakt@das-repetitorium.de) und für den ausgewählten Ersatztermin noch Plätze frei sind. Anstelle der Stornogebühr fällt in diesem Fall eine einmalige Umbuchungsgebühr von 25,- Euro an.

Nach Eingang Ihrer Umbuchung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die anfallende Umbuchungsgebühr.

§ 7 Ausfall unserer Kurse

Aus organisatorischen oder sonstigen Gründen kann im Einzelfall die Änderung eines angekündigten Dozenten, eine Absage oder Verlegung des von Ihnen gebuchten Kurses notwendig werden. Dies gilt insbesondere bei einer Teilnehmer*innenzahl, welche nicht kostendeckend ist, dem kurzfristigen Ausfall von Referent*innen, höherer Gewalt oder anderen sachlich gerechtfertigten Gründen. Wir behalten uns daher in diesen Fällen das Recht vor, den vereinbarten Termin auch kurzfristig abzusagen bzw. in Abstimmung mit Ihnen zu verschieben. Kommt es hierbei nicht zu einer neuen Terminvereinbarung, werden wir alle von Ihnen verauslagten Zahlungen vollständig an Sie zurückerstatten.

Weitere Ansprüche gegen uns, etwa Schadenersatzansprüche, sind für den Fall der Absage oder Verschiebung eines Kurses aus den in Absatz (1) genannten Gründen bzw. der Rückzahlung des Kaufpreises ausgeschlossen.

§ 8 Haftungsausschluss

Auch für Schäden von der Veranstaltung sowie während der Veranstaltung kann, über die gesetzlich vorgeschriebene hinaus, keine Haftung übernommen werden.

§ 9 Datenschutz

Die im Rahmen der Anbahnung, dem Abschluss, der Abwicklung und der Rückabwicklung eines Vertrages auf Grundlage dieser AGB werden von uns die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Anforderungen. Wir geben keine personenbezogenen Daten von Ihnen an Dritte weiter, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet oder ermächtigt wären oder Sie in eine solche Weitergabe zuvor ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit uns Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Auf Ihren Wunsch werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen personenbezogene Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

kontakt@das-repetitorium.de
Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§ 10 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.

§ 11 Gültigkeit

Diese AGB gelten bis zum Erscheinen einer neuen überarbeiteten Version. Stand dieser Version ist der 01.11.2020.

Datenschutzerklärung

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie entsprechend dieser Datenschutzerklärung. Wir möchten Sie hiermit über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website informieren. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur, wenn Sie hierin eingewilligt haben oder hier eine gesetzliche Grundlage besteht.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Miki Kandale, Auguststraße 65, 10117 Berlin, kandale@praxis-berlin-mitte.de

Besuch der Website

Unsere Website dient der Bereitstellung von Informationen über unsere Praxis. Personenbezogenen Daten (Vor-, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden auf unserer Website nicht erhoben. Beim Besuch unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erhoben:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• zuvor besuchte Webseite (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden erhoben und verarbeitet, damit ein reibungsloser Verbindungsaufbau der Website sichergestellt wird und die Inhalte korrekt dargestellt werden. Die Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr erforderlich sind. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Sollten Sie über E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung der Daten nicht berührt. Den Widerruf können Sie schriftlich oder per E-Mail-richten an: Praxis Berlin Mitte, Auguststraße 65, 10117 Berlin, info@praxis-berlin-mitte.de. Bitte schreiben Sie keine vertraulichen Informationen, insbesondere Gesundheitsdaten in eine unverschlüsselte E-Mail, sondern nutzen Sie diese nur zu einer ersten Kontaktaufnahme.

Weitergabe von Daten

Die auf unserer Website erhobenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO) nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch im Browser auf Ihrem Endgerät (Rechner, Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) gespeichert werden, wenn Sie meine/unsere Seite besuchen. Die Cookie-Information wird von Ihrem Browser bei jedem weiteren Besuch unserer Website an unseren Server gesendet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies dienen dazu, die Nutzung meiner/unserer Website für Sie angenehmer, effektiver und sicherer zu gestalten. Ihr Browser kann so eingestellt werden, dass Sie über Cookies informiert werden und die Annahme von Cookies generell oder in Einzelfällen erlauben oder generell ausschließen. Sie können Cookies über Ihre Browsereinstellungen jederzeit löschen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte:

• Recht auf Auskunft über Ihre von mir/uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (Artikel 15 DSGVO), dazu gehört auch: Auskunft über Verarbeitungszweck, Kategorie der personenbezogenen Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer,
• Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger Daten oder Vervollständigung unvollständiger Daten (Artikel 16 DSGVO),
• Recht auf unverzügliche Löschung (Artikel 17 DSGVO),
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO),
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO),
• Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3
DSGVO),
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung bei der Datenerhebung auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Artikel 21 DSGVO),
• Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO).

• Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Artikel 77 DSGVO). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden. Die für mich/uns zuständige Aufsichtsbehörde ist : Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Maja Smoltczyk, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern oder an geänderte behördliche oder gerichtliche Vorgaben anzupassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Seminarleitung

Seminarleitung

Miki Kandale: Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Zusatzqualifikation in Kinder- und Jugendlichentherapie, Weiterbildungen in Schematherapie und Emotionsfokussierter Therapie; Lehrtätigkeit an der Berliner Akademie für Psychotherapie und der Deutschen Psychologen Akademie, Berlin; Supervisorin und Lehrtherapeutin an der Psychologischen Hochschule Berlin und der Berliner Akademie für Psychotherapie; Staatlich bestellte Prüferin für die Approbationsprüfung Psychotherapie

Kai Rugenstein: Dr. phil., Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut (Psychoanalyse und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie), Zusatzqualifikation in Gruppentherapie; Dozent, Supervisor und Lehrtherapeut an der Psychologischen Hochschule Berlin; Lehrbeauftragter an der International Psychoanalytic University; Forschungsschwerpunkte: Psychodynamische Behandlungstechnik, psychoanalytische Konzeptforschung, Ausbildungsforschung